Allgemeins Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Allgemeines

Die Vertragsbeziehungen, die zwischen Mal mein Lieblingsbild und dem Kunden zu Stande kommen, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Vertragssprache ist deutsch.

§2 Vertragsabschluss

Absatz 1.

Die von Mal mein Lieblingsbild individuell gemalten Bildern stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar. Der Kunde gibt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages durch die Bestellung des gewünschten Bildes per E-Mail, Telefon oder Post ab. Ein Vertragsabschluss kommt erst durch die Annahme von Mal mein Lieblingsbild in Form einer Bestellbestätigung, zustande.
Absatz 2.

Alle Preise verstehen sich inklusive der z.Z. gültigen Mehrwertsteuer auf Acrylbilder bzw. Ölbilder in Höhe von 7%.

§ 3 Versand

Nachdem der festgelegte Rechnungsbetrag eingegangen ist, erfolgt der versicherte Versand als Paket. Die Versandkosten richten sich nach der Größe des Bildes bzw. der Versandrolle. Diese werden vor Bestellung bzw. im Angebot exakt ausgewiesen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Mal mein Lieblingsbild. Eine Übereignung, der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware durch den Kunden an Dritte, darf nur mit Zustimmung von Mal mein Lieblingsbild erfolgen.

§ 5 Gewährleistung

Absatz 1

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 2 Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln hat der Kunde das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.

Absatz 2

Keine die Gewährleistung auslösenden Mängel: Mal mein Lieblingsbild übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der Vorschaubilder vom Originalfoto. Bei Waren, die im Internet abgebildet werden, sind Abweichungen im Farbton, im Format und in der Stoff- und Oberflächenqualität nicht gänzlich vermeidbar. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge.

Bei Annahme der Ware ist die Verpackung vom Käufer zu prüfen. Bei Vorliegen eines offensichtlichen Transportschadens muss dieser durch den zur Lieferung beauftragten Paketdienstleister schriftlich bestätigt und Mal mein Lieblingsbild unter Angabe der Rechnungsnummer in schriftlicher Form gemeldet werden.

§ 6 Urheberrecht

Absatz 1

Für möglicherweise berührte Rechte Dritter trägt der Kunde die volle Verantwortung für die Richtigkeit, der mit der Übermittlung von Bilddokumenten sowie der Erstellung von Portrait bzw. Gemälden nach Vorlage. Dies betrifft insbesondere das Urheberrecht und die Persönlichkeitsrechte.
Der Kunde muss für die Bilderübermittlung und auch die Bilderstellung über alle relevanten Verwertungsrechte, sowie eine gegebenenfalls erforderliche Erlaubnis Dritter verfügen. Der Kunde haftet für mögliche Rechtsverletzungen und stellt Mal mein Lieblingsbild von jeglicher Haftung frei.

Absatz 2

Der Kunde versichert, dass er alle für alle übermittelten Dateien und deren erforderlichen Verwendungsrechte besitzt und durch seinen Auftrag keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

§ 7 Mitwirkungspflicht des Kunden

Im Zuge der Bilderstellung, erhält der Kunde ein Vorschaubild des angefertigten handgemalten Bildes. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 7 Werktagen eine Rückmeldung zu der bereitgestellten Vorschau zu geben. Die Rückmeldung muss schriftlich per Mail oder Post erfolgen. Erhält Mal mein Lieblingsbild innerhalb der Frist von 7 Werktagen keine Rückmeldung des Kunden, gilt das bestellte Produkt als vom Kunden freigegeben. Meldet der Kunde innerhalb dieser 7 Werktage Änderungswünsche werden die Änderungswünsche überprüft und soweit möglich am Produkt nachbearbeitet. Bei der Meldung von Änderungswünschen verlängert sich die Lieferzeit. Der Kunde wird auf die Frist sowie auf die Folgen eines Versäumnisses der Frist jeweils gesondert hingewiesen.

§ 8 Lieferung

Mal mein Lieblingsbild liefert nur innerhalb Deutschlands aus. Die Lieferung erfolgt durch einen von Mal mein Lieblingsbild ausgewählten Versanddienstleister. Der Kunde trägt eine Versandkostenpauschale die sich nach dem Umfang bzw. Größe der Lieferung richtet. 
Die Lieferzeit beträgt ab Eingang der Bestellbestätigung beim Kunden bis zu 40 Werktage. Bei Änderungswünschen durch den Kunden verlängert sich die Lieferzeit entsprechend. Die Verlängerung wird dem Kunden jeweils angezeigt. Der Kunde kann 5 Werktage nach Überschreitung der Lieferzeit den Verkäufer schriftlich auffordern, binnen angemessener Frist zu liefern. Vom Kunden im Rahmen der Auftragserteilung vorgegebene Liefertermine wird von Mal mein Lieblingsbild nicht anerkannt und sind somit nicht Bestandteile des Vertrages.

§9.Maltechnik

Sofern der Kunde Mal mein Lieblingsbild gegenüber nicht ausdrücklich die Maltechnik formuliert obliegt es dem Auftragnehmer zu entscheiden ob das Bild als Acrylbild oder Ölbild geliefert wird.

§10. Widerruf/ Rückgabe

Ausnahmen gem. § 312g Abs.2 Satz 1 BGB
Bei Verträgen zur Lieferung und Anfertigung von Auftragsmalereien die einzig und alleine nach Kundenvorgaben angefertigt werden oder eindeutig auf die persönliche Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind gibt es kein Rückgaberecht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nils Severin